Meistens will die Welt, dass ich schnell bin, aber

Meistens will die Welt, dass ich schnell bin, aber ich bin im wesentlichen langsam. Manchmal will die Welt auch, dass ich langsam bin, aber dann mag ich nicht langsam sein. Und überhaupt nervt es, die eigene Geschwindigkeit nur im Bezug auf die Welt wahrzunehmen.